Skip to main content

Henriette (41)

Ich liebe es, mit mehreren M├Ąnnern Spa├č zu haben. Gerne gehe ich in Clubs und mache frivol Party! Und wenn ich beim Sex beobachtet oder gar gefilmt werde macht mich das echt verr├╝ckt vor LUST

anschreiben

Emilie (48)

Ich w├╝rde gerne jemanden kennenlernen der auch eine Vorliebe f├╝r die Erz├Ąhlerotik hat . Der Gerne und ausf├╝hrlich beschreiben kann wie ein gutes Buch und damit auch mein Kopfkino ausl├Âsen kann . Egal ob es nur um Bl├╝mchensex geht oder Hardcore .

anschreiben

Franziska (42)

Ich liebe es, wenn man sich gegenseitig oral verw├Âhnt! Dabei werde ich so richtig geil und schlucke dann auch gerne Deinen hei├čen Liebessaft… ­čÖé

anschreiben

Pauline (48)

Ich liebe es ausgiebig zu Blasen und dann genussvoll den geilen Liebessaft in meinen gierigen Mund zu Schmecken bis ich ihn runterschlucke! Lasse mich sehr gern ausgiebig lecken und komme sehr schnell zum Orgasmus wobei ich ├Âfter mit meiner geilen behaarten Muschi abspritze!

anschreiben

Liesbeth (48)

Da habe ich so einige muss ich ganz offen zugeben *g* Ich lasse mich gerne verf├╝hren und bin f├╝r vieles sehr offen. Aber das solltest du unter vier Augen mit mir ausmachen :-))))

anschreiben

Thekla (66)

Eine Ber├╝hrung kann Verf├╝hrerisch sein.
ich bin wie ich bin, geradeheraus und sage immer was ich denke-nun liegt es an dir was wir daraus machen!!!!
Herzklopfen fliegt durch die Luftvom Wind angetrieben, ├╝ber Berge zu Dir
ein leises summen im K├Ârper ruft hei├čes verlangen brodelt in mir.
Mit geschlossenen Augen sp├╝r ich deine H├Ąnde streicheln mich,
ohne unterlass zart und sinnlich, ohne Gedanken an ein Ende
die Welt um mich im vergessen und blass. Halte Dich, f├╝hle Dich in meine Arme sinken
mein Streicheln ├╝ber deine Haut sehe Dich in k├╝ssen entz├╝ckt ertrinken
aus deinen Augen, tiefes verlangen schaut. So gleiten wir in eine Welt der Lust, zu zweit
eine Welt im Verlangen und geben verschmelzen… und sind zu allem bereit
wollen unser inneres zusammen erleben. Wo ist die Welt, die alle sehen?
nicht mehr bei uns, wir haben unsere eigene hier eine Dimension in der nur wir beide uns f├╝hlen,
als w├Ąren wir beide… in ihr. Denn ich sp├╝re Dich

anschreiben